Start Auto und Verkehr Neu für den PEUGEOT 308: digitales i-Cockpit® und erweiterte Designoptionen

Neu für den PEUGEOT 308: digitales i-Cockpit® und erweiterte Designoptionen

Teilen Sie den Artikel: Neu für den PEUGEOT 308: digitales i-Cockpit® und erweiterte Designoptionen

Neu für den PEUGEOT 308: digitales i-Cockpit® und erweiterte Designoptionen

Rüsselsheim am Main (ots) –

– PEUGEOT 308 erhält serienmäßig ein digitales i-Cockpit® – Neue Sonderlackierung in Vertigoblau verfügbar – Neue Struktur der Ausstattungsniveaus: vereinfachte Übersicht

Die Löwenmarke stattet den Kompaktwagen PEUGEOT 308 und seine Kombivariante PEUGEOT 308 SW mit zahlreichen Neuerungen aus. Neu im PEUGEOT 308 sind unter anderem das digitale i-Cockpit® und erweiterte Designoptionen für Felgen, Lackierung und Details. Zudem strukturiert PEUGEOT seine Ausstattungsniveaus neu, um Kundinnen und Kunden eine noch bessere Übersicht zu verschaffen.

Der PEUGEOT 308 ist mit 1,5 Millionen produzierten Fahrzeugen eines der Erfolgsmodelle der Löwenmarke. Zudem gewann der PEUGEOT 308 weltweit mehr als 43 Auszeichnungen, darunter bei seiner Einführung den “Car of the Year Award”(1) – ebenso wie der aktuelle PEUGEOT 3008 und PEUGEOT 208.

Neue Lackierung und Felgen für den PEUGEOT 308

Ab sofort steht beim PEUGEOT 308 eine dreischichtige Lackierung in Vertigoblau zur Verfügung, die den sportlichen Charakter des Modells betont. Zudem bietet die Löwenmarke die 16 Zoll großen, zweifarbigen Felgen “Zyrcon” bei den Ausstattungsniveaus Allure und Allure Pack an.

Digitales i-Cockpit® jetzt auch im PEUGEOT 308

Das digitale i-Cockpit® hebt die Innenausstattung des PEUGEOT 308 auf das Niveau der neuesten Modelle der Löwenmarke. Es beinhaltet das zehn Zoll (25 Zentimeter) große und hochauflösende Kombiinstrument, das bereits vom neuen PEUGEOT 2008 bekannt ist. Neu ist auch die besonders klare Oberfläche des Touchscreens. Sie verbessert den Kontrast und sorgt für leuchtende Farben.

Über den Touchscreen lassen sich auch die Funktionen des eigenen Smartphones nutzen, denn der Bildschirm des Geräts kann mit Hilfe der Funktion Mirror Screen – serienmäßig ab dem Niveau Active Pack – auf dem Touchscreen gespiegelt werden. Mirror Screen ist dabei kompatibel mit Android Auto® und Apple CarplayTM.

Die TomTom® 3D-Echtzeitnavigation hilft Fahrerinnen und Fahrer stets dabei, die schnellste Route zu ihrem Ziel zu finden.

Moderne Fahrerassistenzsysteme sorgen für Sicherheit

Unterwegs verbessert der PEUGEOT 308 mit zahlreichen Fahrerassistenzsystemen die Sicherheit der Passagiere und aller Verkehrsteilnehmer. Zu den, je nach Ausstattungsniveau, serienmäßigen Fahrerassistenzsystemen gehören:

– der automatische Geschwindigkeitsregler ACC mit Stop&Go-Funktion in Verbindung mit dem Achtgang-Automatikgetriebe EAT8: Das System passt den vom Fahrer programmierten Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug automatisch an. Das funktioniert bis zum kompletten Stillstand. Hält das Fahrzeug weniger als drei Sekunden an, startet es automatisch wieder. Der automatische Geschwindigkeitsregler ACC in Verbindung mit Schaltgetriebe bremst das Fahrzeug bis 30 km/h, der Fahrer übernimmt den Bremsvorgang manuell bis zum Stillstand. – Rückfahrkamera mit 180° Umgebungsansicht – der Park Assist, welcher die Lenkung des Fahrzeugs beim Einpark- und Ausparkvorgang automatisch übernimmt – die Active Safety Brake und Frontkollisionswarner – der aktive Spurhalteassistent: von 65 km/h an reagiert das System mit einer progressiven Gegenlenkung – der Müdigkeitswarner, der sich meldet, wenn die Wachsamkeit des Fahrers nachlässt, und eine Pause empfiehlt – der Fernlichtassistent – die Verkehrsschilderkennung mit Darstellung der Geschwindigkeitsempfehlung im Kombiinstrument – der aktive Toterwinkelassistent mit Lenkeingriff durch Zusammenarbeit mit dem Spurhalteassistenten – die elektrische Feststellbremse

Effiziente Motoren bringen Fahrspaß bei niedrigem Verbrauch Beim PEUGEOT 308 stehen sowohl für den Kompaktwagen als auch den Kombi vier effiziente Antriebe zur Wahl. Alle 1.2 l PureTech-Benzinmotoren erfüllen bereits die aktuell strengste Abgasnorm Euro 6d. PureTech-Benzinmotoren

– PureTech 110 mit 81 kW und Sechs-Gangschaltung* – PureTech 130 mit 96 kW und Sechs-Gangschaltung* – PureTech 130 mit 96 kW und EAT8 (Acht-Stufen-Automatikschaltung)*

BlueHDi-Dieselmotoren

– BlueHDi 100 mit 75 kW und Sechs-Gangschaltung* – BlueHDi 130 mit 96 kW und Sechs-Gangschaltung* – BlueHDi 130 mit 96 kW und EAT8 (Acht-Stufen-Automatikschaltung)*

Weiterhin im Portfolio der Löwenmarke ist auch der PEUGEOT 308 GTi mit 193 kW (263 PS) und einem maximalen Drehmoment von 340 Nm. Konzipiert von PEUGEOT Sport, zeichnet sich der PEUGEOT 308 GTi mit einem hervorragenden Verhältnis von Antriebskraft zu Gewicht aus. Neue Struktur für die Ausstattungsniveaus bei PEUGEOT Mit den Neuerungen für den PEUGEOT 308 werden die Ausstattungsniveaus neu strukturiert und geben damit einen noch einfacheren Überblick zwischen den verschiedenen Optionen. Die neue Struktur ist in sechs Niveaus aufgebaut. Die drei Hauptniveaus können jeweils durch eine passende, gleichnamige Option erweitert werden. Daraus entstehen beim PEUGEOT 308 folgende Möglichkeiten:

– PEUGEOT 308 Active (unter anderem ausgestattet mit: Zwei-Zonen-Klimaanlage, Einparkhilfe hinten, akustisch und visuell, Licht- und Regensensor)

– PEUGEOT 308 Active Pack (Ausstattung Active plus Mirror Screen, Außenspiegel elektrisch anklappbar, mit Zugangsbeleuchtung sowie Nebelscheinwerfer)

– PEUGEOT 308 Allure (unter anderem ausgestattet mit: Rückfahrkamera mit 180°-Umgebungsansicht und Spurhalteassistent, mit Lenkeingriff)

– PEUGEOT 308 Allure Pack (Ausstattung Allure plus schlüsselloses Zugangs- und Startsystem und Automatischer Geschwindigkeitsregler ACC)

– PEUGEOT 308 GT (unter anderem ausgestattet mit: Full-LED-Scheinwerfer, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen und Sport-Modus)

– PEUGEOT 308 GT Pack (Ausstattung GT plus Park Assist, aktiver Toterwinkelassistent, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen und Kofferraumschienen aus Aluminium beim Kombi)

Der PEUGEOT 308 Kompaktwagen und Kombi werden in Sochaux in Frankreich produziert.

Weitere Informationen zum PEUGEOT 308 unter: https://www.peugeot.de/kompaktwagen-peugeot-308.html .

(1) https://www.caroftheyear.org/ : Liste der Gewinner aus vorigen Jahren unter “Previous Winners”.

* Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für PEUGEOT 308 1.2 l PureTech 110 (81 kW): 4,4(1) CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 101(1)

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für PEUGEOT 308 1.2 l PureTech 130 (96 kW): 4,5(1) CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 102(1)

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für PEUGEOT 308 1.2 l PureTech 130 EAT8 (96 kW): 4,6(1) CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 105(1)

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für PEUGEOT 308 1.5 l BlueHDi 100 (75 kW): 3,7(1) CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 97(1)

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für PEUGEOT 308 1.5 l BlueHDi 130 (96 kW): 3,6(1) CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 95(1)

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für PEUGEOT 308 1.5 l BlueHDi 130 EAT8 (96 kW): 3,6(1) CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 93(1)

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für PEUGEOT 308 SW 1.2 l PureTech 110 (81 kW): 4,5(1) CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 101(1)

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für PEUGEOT 308 SW 1.2 l PureTech 130 (96 kW): 4,5(1) CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 103(1)

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für PEUGEOT 308 SW 1.2 l PureTech 130 EAT8 (96 kW): 4,8(1) CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 109(1)

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für PEUGEOT 308 SW 1.5 l BlueHDi 100 (75 kW): 3,7(1) CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 98(1)

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für PEUGEOT 308 SW 1.5 l BlueHDi 130 (96 kW): 3,7(1) CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 98(1)

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für PEUGEOT 308 SW 1.5 l BlueHDi 130 EAT8 (96 kW): 3,7(1) CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 97(1)

(1) Die Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionswerte wurden nach der neu eingeführten “Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure” (WLTP) ermittelt und werden zu Vergleichszwecken auch zurückgerechnet nach dem früheren NEFZ-Standard ausgewiesen. Aufgrund der realistischeren Prüfbedingungen fallen WLTP-Werte häufig höher aus als die nach NEFZ gemessenen Werte. Technische Daten vorbehaltlich der abschließenden Homologation. Bitte beachten Sie, dass für die Bemessung von Steuern und ggf. anderen fahrzeugbezogenen Abgaben seit dem 1. September 2018 die nach WLTP ermittelten Werte als Berechnungsgrundlage herangezogen werden. Die angegebenen Reichweiten und Werte stellen einen Durchschnittswert der jeweiligen Modellreihe dar. Sie können unter Alltagsbedingungen abweichen und sind von verschiedenen Faktoren abhängig, z.B. Ausstattung, gewählten Optionen, Bereifung, Außentemperatur, persönliche Fahrweise oder Streckenbeschaffenheit. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoff- bzw. Energieverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhältlich ist oder über http://www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Die Angaben wurden gemäß vorgeschriebenem Messverfahren in der jeweils aktuell geltenden Fassung ermittelt. Weitere Informationen zu den CO2-Effizienzklassen einschließlich der grafischen Darstellungen finden Sie hier: https://www.peugeot.de/energieeffizienzklassen.html . Angaben gemäß den amtlichen Messverfahren.

Über PEUGEOT

PEUGEOT liefert als High End Generalist und als ein führender Mobilitätsanbieter in allen Bereichen der Fortbewegung modernste Technologien und passende Lösungen für alle Anforderungen heutiger Lebensstile. Zu dem Vollsortiment der Löwenmarke gehören Pkw und leichte Nutzfahrzeuge, Reisemobile und Scooter sowie Dienstleistungen wie der Fahrzeugverleih PEUGEOTRENT oder die PEUGEOT Professional Center für gewerbliche Kunden. In 160 Ländern vertreten, steht PEUGEOT mit einer markanten Designsprache und zukunftsweisenden e-Mobilität für eine erfolgreiche Symbiose aus Emotion und Umwelteffizienz.

Pressekontakt:

Silke Rosskothen
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mobil: 01525 6600832
Mail: silke.rosskothen@peugeot.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/6984/4620468
OTS: Peugeot Deutschland GmbH

Original-Content von: Peugeot Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Teilen Sie den Artikel: Neu für den PEUGEOT 308: digitales i-Cockpit® und erweiterte Designoptionen

Ähnliche Artikel wie Neu für den PEUGEOT 308: digitales i-Cockpit® und erweiterte Designoptionen

- Advertisment -

Most Popular

MyAutoData: Mit den eigenen Fahrzeugdaten Geld und Vorteile erwirtschaften

Startup MyAutoData stellt Fahrzeuglesegerät und digitalen Assistenten für Fahrt- und Mobilitätsdaten vor München, 23. Oktober 2020: Datenhoheit neu gedacht. Die Mobilitätsplattform MAUD (MyAutoData) bietet Autofahrern...

Unsere Tipps rund ums Thema Austauschmotoren!

„Was macht einen Austauschmotor aus?“, „Woher bekomme ich einen Motor zum Austauschen und wohin kommt der alte Motor?“, „Ist ein Austauschmotor die beste Lösung...

Autoankauf Bönen: Unfallfahrzeug Ankauf Bönen

Autoankauf Bönen - Auto verkaufen Bönen | WirkaufenWagen.de Autoankauf in Bönen – WirkaufenWagen.de www.wirkaufenwagen.de | Die Spezialisten unterbreiten jedem Kunden ein faires Angebot, der seinen Gebrauchtwagen...

Autoankauf Bochum: Abholung und Barzahlung in 24 Stunden

Autoankauf Bochum: Schneller und sicherer Autoankauf Bochum – bei jedem Zustand und Kilometerstand wirkaufenwagen.de Natürlich ist es im Falle eines Neuwagen-Kaufs auf den ersten Blick...

VW-Abgasskandal: Strafanzeige gegen VW-Vorstände mit erheblichem Zündstoff

Einer der beiden Gründungspartner der Pionierkanzlei im Abgasskandal Rogert & Ulbrich hat bei der Staatsanwaltschaft Trier gegen den jetzigen Vorstandsvorsitzenden der Volkswagen AG, gegen...

Automotive-Studie: Noch viel Potenzial für ökologisches Wirtschaften bei Zulieferern Aktuelle Green Indizes zeigen in der Automobilbranche eine große Lücke zwischen Reden und Handeln

Das Potenzial für ökologisch nachhaltiges Wirtschaften ist in der Automotive-Branche noch nicht ausgeschöpft. Neun von zehn Unternehmen haben hier Nachholbedarf, wie die aktuelle Studie...