StartAuto und VerkehrFREE NOW erweitert Kooperation mit MILES und integriert Carsharing-Angebot im Rheinland

FREE NOW erweitert Kooperation mit MILES und integriert Carsharing-Angebot im Rheinland

Hamburg (ots)

FREE NOW, Europas Super-App für Mobilität, und Carsharing-Anbieter MILES bündeln ihr Angebot im Rheinland. Nach erfolgreichen Kooperationen in anderen deutschen Städten können User von FREE NOW ab sofort auch in Köln, Düsseldorf, Duisburg und Bonn Fahrzeuge des Berliner Unternehmens buchen. Diese können innerhalb des Geschäftsgebietes flexibel angemietet und abgestellt werden, die Abrechnung erfolgt nach gefahrenen Kilometern. Für die Buchung benötigen FREE NOW User keinen neuen Account. Die verschiedenen Fahrzeugmodelle und -größen sind bereits ab 0,89 Euro zuzüglich einer Entsperrgebühr von einem Euro verfügbar und lassen sich direkt über das vorhandene FREE NOW Kundenkonto flexibel mieten und bezahlen. FREE NOW und MILES bauen seit 2020 ihre Kooperation kontinuierlich aus: Zusätzlich zum jetzigen Start im Rheinland ist das Angebot von MILES auch in Berlin, Hamburg, München und Potsdam auf der Plattform von FREE NOW buchbar.

Alle Mobilitätsangebote aus einer Hand

Als einer der führenden Mobilitätsanbieter in Europa will FREE NOW seinen Usern ein vollumfängliches Mobilitätsangebot machen, das sich entsprechend individueller Bedürfnisse flexibel verbinden und in den Alltag integrieren lässt. Mit der heutigen Erweiterung gibt es nun für Menschen in Bonn und Duisburg auch erstmals die Gelegenheit, Carsharing-Fahrzeuge von MILES in ihren persönlichen Mobilitätsmix einzubauen. „Wir wollen unseren Nutzern ein vollständiges Ökosystem für urbane Mobilität sowie einen Zugang zur größten lokal buchbaren Flotte an On-Demand-Fahrzeugen bieten, mit denen sie Angebote und Anbieter bestmöglich kombinieren können. FREE NOW ist Europas Super-App für Mobilität, mit der User bereits jetzt über 180.000 Fahrzeuge verschiedener Mobilitätsmarken direkt buchen können – vom Carsharing-Auto, über E-Scooter, E-Mopeds, E-Bikes, Taxis oder Mietwagen mit Fahrer. Wir freuen uns, dass wir unser Carsharing-Angebot im Rheinland mit MILES erweitern und so jetzt noch mehr Menschen eine Alternative zum eigenen Auto bieten können“, sagt Silvia Fischer, Vice President Smart Mobility bei FREE NOW.

Oliver Mackprang, CEO von MILES ergänzt: „Es ist das erste Mal, dass MILES in vier Städten parallel seinen Service launcht. Ein echter Meilenstein für uns und das stationsunabhängige Carsharing. Wir sind gespannt, wie die Region das Angebot annimmt und freuen uns auf den Austausch. MILES versteht sich als Teil eines ganzheitlichen Mobilitätsmixes. Durch die Integration bei FREE NOW können die Nutzer:innen, je nach Umstand, nahtlos zwischen verschiedenen Mobilitätsformen wechseln. Wir freuen uns sehr, die Kooperation mit FREE NOW auszubauen und gemeinsam und innovativ die Verkehrswende voranzutreiben.“

E-Flotte von MILES ergänzt FREE NOW Angebot in Hamburg, Berlin und München

Die aktuelle Integration von MILES Fahrzeugen im Rheinland folgt zudem auf die jüngste Erweiterung des MILES Carsharing-Angebotes in Hamburg, München und Berlin. Dort waren zu Beginn des Monats auch die elektrischen Modelle des Anbieters auf der FREE NOW Plattform ergänzt worden. FREE NOW User bekommen somit eine weitere Möglichkeit, sich lokal emissionsfrei von A nach B zu bewegen. Die Integration von elektrischen MILES Fahrzeugen unterstützt FREE NOW darüber hinaus bei der eigenen Nachhaltigkeitsstrategie: Das 2021 gestartete Move-To-Net-Zero-Programm von FREE NOW hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2025 die Hälfte aller Fahrten lokal emissionsfrei anzubieten, bis 2030 sollen es 100 Prozent sein.

Pressekontakt:

FREE NOW
Christoph Weferling
PR Manager Germany/Austria
Telefon: +49 (0) 171 68 33 421
E-Mail: christoph.weferling@free-now.com

Original-Content von: FREE NOW, übermittelt durch news aktuell

Ähnliche Artikel wie FREE NOW erweitert Kooperation mit MILES und integriert Carsharing-Angebot im Rheinland

- Advertisment -spot_img

Most Popular